Bremen: Smartphone Regelung an der Schule

1000 Schüler*innen erarbeiten gemeinsam eine neue Smartphone Nutzung an ihrer Schule. Jede/r Schüler*in wird mit den eigenen Klassen an der neuen Regelung arbeiten. Zwei Delegierte je Klassen treffen sich eine Woche später und erarbeiten gemeinsam einen Vorschlag der Schüler*innen.

In der anschließenden Schulkonferenz verhandeln und beschließen die Schüler*innen mit Eltern, Lehrkräften und Schulleitung die neue Smartphone-Ordnung. Das Projekt wird gemeinsam mit der Oberschule Findorff und der Bremischen Landesmedienanstalt durchgeführt.

 

Veranstalter: ServiceBureau Jugendinformation

Art der Veranstaltung: Schulveranstaltung

Zielgruppen: Eltern, Lehrer, Jugendliche

Ort: Gothaer Straße,282015 Bremen

Beginn der Veranstaltung: 09.02.2017 von 08:00 Uhr

Ende der Veranstaltung: 06.03.2017 bis 11:30 Uhr

Weitere Informationen: www.servicebureau.de