Hamburg: Psychiater Dr. Jan Kalbitzer liest aus seinem Buch 'Digitale Paranoia. Online bleiben, ohne den Verstand zu verlieren'.

Nachmittags lädt die Medienanstalt Schleswig-Holstein / Hamburg mit einem Aktionsstand Kinder wie Erwachsene dazu ein, den 'Internet-Führerschein' zu machen.

Um 18.30 Uhr ist der Psychiater und Autor Dr. Jan Kalbitzer in der Zentralbibliothek zu Gast und liest aus seinem derzeit viel besprochenen Buch 'Digitale Paranoia. Online bleiben, ohne den Verstand zu verlieren'. Unter der Moderation von Nicola Wessinghage (Geschäftsführerin, Bloggerin) ist das Publikum eingeladen, Fragen zu stellen und zu diskutieren. Die Veranstaltung ist kostenlos.

 

Veranstalter: Bücherhallen Hamburg / Zentralbibliothek

Art der Veranstaltung: Lesung mit Publikumsdiskussion, Aktionsstand 'Internet-Führerschein'

Zielgruppen: Eltern, Lehrer, Jugendliche, Kinder, Experten/Fachpublikum, Journalisten/Medien

Ort: Hühnerposten 1,20097 Hamburg

Beginn der Veranstaltung: 07.02.2017 von 15:00 Uhr

Ende der Veranstaltung: 07.02.2017 bis 21:00 Uhr

Weitere Informationen: www.buecherhallen.de/zentralbibliothek