Kitzingen: Alles Smartphone - oder was?

Informationsabend zum Thema

„FASZINATION WWW – FRAGEN UND ANTWORTEN RUND UMS INTERNET“

_________________________________________________________________________________


Alles Smartphone oder was? - Was wir alle in den digitalen Welten lernen müssen.


Die Kanzlerin redet davon, dass Deutschland digitales Entwicklungsland werden könnte und Eltern verstehen jetzt schon kaum mehr, was ihre Kinder da alles machen. Medienerziehung ist aber auch Aufgabe von Eltern. Gleichzeitig werfen die neuen Techniken immer mehr und immer neue Fragen auf, die kaum jemand klar beantworten kann. Die Welt ist im Umbruch! Verunsicherung und Angst sind allgegenwärtig.

Der Vortrag möchte aufzeigen, in welcher Welt wir alle gerade leben und was auf uns zukommt. Gleichzeitig, welche Kompetenzen es in Zukunft braucht. Vor allem wird die Medienerziehung in der Familie beleuchtet. Wie kann Medienerziehung gelingen, wie können Eltern ihre Kinder in diese Welten begleiten.

Dieser Abend bietet Ihnen einerseits die Gelegenheit sich über die Möglichkeiten des sinnvollen Umgangs Ihres Kindes mit dem Internet zu informieren. Als Referenten konnten wir hierfür Herrn Lambert Zumbrägel gewinnen. Er ist in der Medienfachberatung des Bezirksjugendrings Unterfranken tätig. Es werden aber anderseits auch die schulischen und rechtlichen Konsequenzen eventueller Fehlverhalten aufgezeigt. Als Expertin wird Frau Ott von der Kriminalpolizeilichen Beratungsstelle vor Ort sein, die strafrechtliche Konsequenzen bei Fehlverhalten von Kindern aufzeigt.

Sie dürfen Ihr Kind gerne zur Veranstaltung mitbringen.

 

Veranstalter: Realschule Kitzingen

Art der Veranstaltung: Elternabend

Zielgruppen: Eltern, Lehrer, Jugendliche, Kinder

Ort: Glauberstraße 72,97318 Kitzingen

Beginn der Veranstaltung: 07.02.2017 von 19:00 Uhr

Ende der Veranstaltung: 07.02.2017 bis 21:00 Uhr

Weitere Informationen: http://www.rs-kitzingen.de