Leipzig, Stadtbibliothek: Sensibiliserung der Nutzer aller Altersklassen zu sicherem und datensparsamen Surfen

Am Vormittag werden Vertreter der Polizei mit Schülergruppen in Workshops über Cybermobbing sprechen. Außerdem führt die ComputerSpielSchule Leipzig Workshops für Schüler durch.

Von 10-18 Uhr gibt es: 

  • Medienkompetenz-Parkour
  • Mitmach-Rundfunk
  • Smartphone-Rallay
  • Computerspiele als Sport?

Ab 15 Uhr finden Impulsreferate und Kleingruppengespräche rund umd die Sicherheit im Netz / mit dem Smartphone statt.

Von 18-20 Uhr wird in einem LiveHacking gezeigt, welche Möglichkeiten Hacker haben, wenn Nutzer ihre Daten nicht ausreichend schützen.

 

Veranstalter: Computerspielschule Leipzig, Initiative Teachtoday, Helliwood media & education im Förderverein für Jugend und Sozialarbeit e.V., Leipzig Esports e.V., Leipziger Städtische Bibliotheken, Polizei Sachsen, Sächsische Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (SLM), Verbraucherzentrale Sachsen

Art der Veranstaltung: Ganz-Tages-Aktion mit Workshops, Vorträgen, Diskussionen und LiveHacking-Vorführung

Zielgruppen: Eltern, Lehrer, Jugendliche, Kinder, Journalisten/Medien

Ort: Wilhelm-Leuschner-Platz 10-11,04107 Leipzig, Stadtbibliothek

Beginn der Veranstaltung: 07.02.2017 von 10:00 Uhr

Ende der Veranstaltung: 07.02.2017 bis 20:00 Uhr

Weitere Informationen: www.verbraucherzentrale-sachsen.de