Ludwigshafen: Sondersendung im Bürgerfernsehen: Was tun bei (Cyber)Mobbing?

Die Bürgersender strahlen deutschlandweit eine Sondersendung zum Thema "Was tun bei (Cyber)Mobbing?" aus. Das Programm an diesem Tag startete um 0:00 Uhr und wird mehrfach wiederholt. Die Sendung zeigt in vielen Beiträgen die wichtigsten Fakten von (Cyber)Mobbing, welche Auswirkungen es für die Betroffenen haben kann, wie man sich schützt und wo man Hilfe bekommt. Jugendliche im Freiwilligen Sozialen Jahr (FSJ), Auszubildende und Praktikanten der MKN in Rheinland-Pfalz und Hessen haben die Kurzbeiträge erstellt. Über 8 Millionen Menschen in Deutschland haben damit die Möglichkeit, sich 24 Stunden lang zu „Sicherheit im Netz“ zu informieren.

 

Veranstalter: OK-TV/MKN

Art der Veranstaltung: Aktion in TV/Radio

Zielgruppen: Empfänger der Bürgersender

Ort: Turmstraße 10,67059 Ludwigshafen

Beginn der Veranstaltung: 06.02.2017 von 00:00 Uhr

Ende der Veranstaltung: 07.02.2017 bis 00:00 Uhr

Weitere Informationen: www.oktv-rlp.de und www.mkn-online.de