Einladung zum klicksafe-Presse- und Fototermin in der Berlin Cosmopolitan School mit Bundesfamilienministerin KATARINA BARLEY, TOM BECK, LUKAS RIEGER u.v.a.

Safer Internet Day am 6. Februar 2018

Sehr geehrte Damen und Herren,

am Safer Internet Day machen sich in mehr als 100 Ländern Initiativen, Medien, Schulen und Unternehmen stark für ein besseres Miteinander im Netz. „Create, connect and share respect – A better internet starts with you“, lautet das Motto zum diesjährigen internationalen Aktionstag am 6. Februar. Die EU-Initiative klicksafe koordiniert die zahlreichen Aktivitäten in Deutschland und fragt: „Alles unter Kontrolle?!“ Wie souverän und selbstbestimmt bewegen wir uns im Netz in Zeiten von Hate Speech, Fake News, mangelnder Datensicherheit und Online-Phänomenen wie Sexting und Cybermobbing? Ihre Teilnahme beim klicksafe-Pressetermin in der Berlin Cosmopolitan School hat Bundesfamilienministerin Katarina Barley zugesagt. Außerdem mit dabei sind Sänger Lukas Rieger (rund 2 Mio. Follower bei Instagram), der Schauspieler und Musiker Tom Beck (Sat.1-Serie „Einstein“, rund 470.000 Fans bei Facebook) sowie die Youtuberin und Webvideoproduzentin Christina Ann Zalamea („Hello Chrissy“, „Wishlist“), die auch ein eigenes Video zur neuen klicksafe-Reihe #deineKontrolle beigetragen hat. 

Presse- und Fototermin zum Safer Internet Day
Dienstag, 6. Februar 2018, ab 9:00 Uhr*
Berlin Cosmopolitan School, Rückerstraße 9, 10119 Berlin

Für Fotos und Statements stehen Ihnen Bundesfamilienministerin Katarina Barley, die klicksafe-Verantwortlichen Renate Pepper (Direktorin der Landeszentrale für Medien und Kommunikation Rheinland-Pfalz, LMK), Dr. Tobias Schmid (Direktor der Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen, LfM), sowie Lukas Rieger, Tom Beck, Christina Ann Zalamea und Birgit Kimmel (Pädagogische Leitung klicksafe) zur Verfügung. Moderiert wird das Pressegespräch von Jeannine Michaelsen („Die beste Show der Welt“).

*Programmablauf

9:00 Uhr:            
#deineKontrolle: klicksafe-Schülerworkshop im Klassenraum, u.a. mit Pressefoto-termin mit Christina Ann Zalamea. Interessierte Medienvertreter (auch Kamerateams) können dabei sein: Anmeldung vorab unbedingt erforderlich.

10:00 Uhr            
Fototermin mit Tom Beck, Lukas Rieger, Christina Ann Zalamea und SchülerInnen

10:40 Uhr            
Fototermin mit Bundesfamilienministerin Katarina Barley mit klicksafe-Verantwort-lichen Renate Pepper und Dr. Tobias Schmid und SchülerInnen im Klassenraum; anschl. Pressestatement der Bundesfamilienministerin

10:50 Uhr:           
Moderiertes klicksafe-Pressegespräch zum Safer Internet Day

11:50 Uhr:           
#deineKontrolle-Schulaktion: SchülerInnen im Gespräch mit Tom Beck, Lukas Rieger, 
Christina Ann Zalamea und klicksafe-Experten

 

Bitte lassen Sie uns wissen, ob wir mit Ihrem Kommen rechnen dürfen (Anmeldung siehe PDF-Datei rechts).
Mit freundlichen Grüßen

Dr. Joachim Kind, klicksafe-Sprecher (LMK)                           
Dr. Peter Widlok, klicksafe-Sprecher (LfM)

              

klicksafe (www.klicksafe.de) ist eine Initiative im CEF Telecom Programm der Europäischen Union für mehr Sicherheit im Internet. klicksafe wird gemeinsam von der Landeszentrale für Medien und Kommunikation (LMK) Rheinland-Pfalz (Koordination) und der Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen (LfM) umgesetzt.

klicksafe ist Teil des Verbundes der deutschen Partner im CEF Telecom Programm der Europäischen Union, Safer Internet DE (www.saferinternet.de). Diesem gehören neben klicksafe die Internet-Hotlines internet-beschwerdestelle.de (durchgeführt von eco und FSM) und jugendschutz.net sowie die Nummer gegen Kummer (Helpline) an.

Nähere Informationen

Download der Presseinformation