Hamburg: Fake News und "Lügenpresse"

Der Kampf um die Diskurshoheit: Das Internet verändert die Kommunikation zwischen den Menschen radikal. Verändert es auch die Demokratie? Die gezielt eingesetzten gefälschten Nachrichten (Fake News) und die Propaganda des "Postfaktischen" tragen zu Manipulationen bei, die unseren Rechtsstaat herausfordern. Ein Redakteur des Hamburger Abendblatts vermittelt kulturelle Techniken, verfälschte Nachrichten zu erkennen.

Veranstalter: Hamburger Volkshochschule

Art der Veranstaltung: Workshop

Zielgruppen: Eltern, Lehrer, Jugendliche, Experten/Fachpublikum, Journalisten/Medien

Ort: Schanzenstr. 75,20357 Hamburg

Beginn der Veranstaltung: 14.02.2019 ab 18:00 Uhr

Ende der Veranstaltung: 14.02.2019 bis 00:00 Uhr

Weitere Informationen: www.vhs-hamburg.de und https://www.vhs-hamburg.de/suche?q=Fake+News+und+"Lügenpresse"