Detmold: Grabbes-Safer-Internet-Day

Zum internationalen Safer Internet Day findet am 11. und 12. Februar 2020 erneut der Grabbe-Safer-Internet-Day am Christian-Dietrich-Grabbe-Gymnasium in Detmold statt.
Die InformatikschülerInnen der Oberstufe helfen SchülerInnen der Klassen 5 dabei, sich besser im Internet zurecht zu finden und zu lernen, wie man Suchmaschinen optimal verwendet und wie man sich über verschiedene Themen im Internet informiert.
Eine Medienpädagogin führt in den 6. Klassen eine Informationsveranstaltung zum Thema „WhatsApp, Youtube, Snapchat, Instagram, Musical.ly & Co“ durch. Ganz im Sinne des Schwerpunktes des SID 2020, welcher das Thema „Idole im Netz. Influencer & Meinungsmacht“ ins Zentrum setzt, lernen die SchülerInnen, wie man mit Influencern, Apps, Onlinespielen und vielem mehr umgeht. Die Inhalte werden anschließend gemeinsam mit SchülerInnen aus den Oberstufen-Informatikkursen in einem Workshop aufgearbeitet.
In den 7. Klassen führen die SchülerInnen gemeinsam mit den OberstufenschülerInnen ein Planspiel zu sozialen Netzwerken, Datenschutz und Privatsphäre im Netz, sowie Cybermobbing durch.

Organisiert wird der Grabbe-Safer-Internet-Day im Rahmen der Informatikkurse der Oberstufe unter der Leitung der Fachlehrkräfte Informatik und Beratungslehrkräften, welche auch die Workshops aktiv unterstützen und anleiten.

Veranstalter: Christian-Dietrich-Grabbe-Gymnasium

Art der Veranstaltung: Workshop, Schulveranstaltung

Zielgruppen: Lehrer, Jugendliche, Kinder, Experten / Fachpublikum

Ort: Küster-Meyer-Platz 2, 32756 Detmold

Beginn der Veranstaltung: 11.02.2020 ab 07:40 Uhr

Ende der Veranstaltung: 12.02.2020 bis 13:00 Uhr

Weitere Informationen: http://www.grabbe-gymnasium.de/