Nürnberg: Ich weiß, was Du mit Deinem Computer getan hast: Datenschutz und IT-Forensik

Vielen ist nicht bewusst, welche Spuren und Informationen sie bei der Nutzung von IT hinterlassen.

  • Wozu braucht man IT-Forensik?
  • Wo finden sich versteckte Daten?
  • Wie finde ich gelöschte Daten wieder?
  • Kann man den Zeitstempel von Daten manipulieren?

Das sind nur Beispiele von Fragen, auf die an diesem Abend eine Antwort gegeben wird.

Eine Veranstaltung zum Safer Internet Day in der Reihe „Daten-Dienstag“, einer Vortragsreihe rund um das Thema Datenschutz, die das Museum für Kommunikation in Kooperation mit dem Bayerischen Landesamt für Datenschutzaufsicht (BayLDA) und dem Berufsverband der Datenschutzbeauftragten Deutschlands (BvD) e.V. veranstaltet.

Referent: Roland Wagner, IT-Forensiker, DATEV eG

Kosten: Eintritt frei

Veranstalter: Museum für Kommunikation Nürnberg

Art der Veranstaltung: Vortrag

Zielgruppen: Lehrer, Jugendliche, Experten / Fachpublikum, Journalisten / Medien

Ort: Lessingstraße 6, 90443 Nürnberg

Beginn der Veranstaltung: 04.02.2020 ab 19:00 Uhr

Ende der Veranstaltung: 04.02.2020 bis 21:00 Uhr

Weitere Informationen: https://www.mfk-nuernberg.de und https://www.mfk-nuernberg.de/termine/daten-dienstag-datenschutz-und-it-forensik/