« Zum Newsletter-Archiv »
         
     
         
     

KLICKSAFE-NEWSLETTER MÄRZ 2016

   
     


Liebe Leserinnen und Leser,

mit der März-Ausgabe unseres klicksafe-Newsletters erhalten Sie wieder aktuelle Informationen rund um das Thema Medienkompetenz.

In der aktuellen Ausgabe stellen wir unser neues Video-Format "Truth be told" vor, in dem Jugendliche zu Wort kommen. Wir blicken zurück auf einen gelungenen Safer Internet Day und haben dazu Videobeiträge, Impressionen und eine Presseschau bereit gestellt. Schauen Sie auch in unsere Aufzeichnung des letzten klicksafe-Webinars zum Thema YouTube rein. Bis zum 15.3.2015 können Sie sich noch mit Ihrem Webangebot oder Medienkompetenz-Projekt für den "klicksafe-Preis für Sicherheit im Internet" bewerben.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen!

1. Neu bei klicksafe: Video-Format "Truth be told"


Die meisten Jugendlichen haben im Internet bereits alles gesehen und erlebt. Auch Dinge, die sie nicht unbedingt sehen und erleben sollten. In unserer neuen Video-Reihe "Truth be told" berichten Jugendliche ganz persönlich von ihren Erfahrungen mit dem Internet. Wie und wann sind sie mit Pornos oder Cyber-Mobbing in Berührung gekommen und wie denken sie mit ein wenig Abstand über die Ereignisse? Die Videoreihe „Truth be told“ ist eine Produktion von hyperbole.tv im Auftrag von klicksafe. Bislang sind sechs Videos veröffentlicht. Die Reihe wird in Kürze durch weitere Videos fortgesetzt.

>> Zur Video-Reihe "Truth be told"

2. Jetzt bewerben für den klicksafe Preis für Sicherheit im Internet!


Wir suchen für den diesjährigen „klicksafe Preis für Sicherheit im Internet“ Wettbewerbsbeiträge zum Thema „Courage im Netz“. Bis einschließlich 15. März können noch Vorschläge und Bewerbungen für Maßnahmen, Projekte und Initiativen, die sich für „Courage im Netz“ einsetzen, eingereicht werden.

>> Weitere Informationen

3. Nachklapp: Aufzeichnung zum klicksafe-Webinar am 23.02.2016


Alle, die beim letzten Webinar „YouTube - Zwischen Stars, Fans, Konsum und peer education. Welche Möglichkeiten bietet YouTube für die pädagogische Arbeit?“ nicht live dabei sein konnten oder noch einmal in das Webinar reinschauen möchten, können jetzt die Aufzeichnung dazu auf klicksafe nutzen.

>> Zum klicksafe-Webinar vom 23.02.2016

4. klicksafe-Interview mit Zukunftsforscher Matthias Horx


Matthias Horx gilt als einflussreichster Trend- und Zukunftsforscher im deutschsprachigen Raum. Im Interview mit klicksafe erklärt er unter anderem, warum die Kommunikation im Netz derzeit aus dem Ruder läuft. Sein Blick in die Zukunft sagt für den Umgang mit dem Internet eine klare Gegenbewegung voraus: die „Digitale REvision”.

>> Zum klicksafe-Interview

5. Rückschau: Aktionsseite, Impressionen & Presse zum SID 2016


Im Februar fanden anlässlich des Safer Internet Days (SID) deutschlandweit über 200 Veranstaltungen und Aktionen rund um das Thema Sicherheit im Internet statt. Als nationaler Koordinator lenkte klicksafe in diesem Jahr den Fokus auf das Thema „Extrem im Netz“ und produzierte eine multimediale Aktionsseite mit Informationen zu Online-Extremen. Impressionen von den klicksafe-Veranstaltungen, Videobeiträge, alle Pressemitteilungen und ein Überblick der Berichterstattung zum Safer Internet Day finden sich im SID-Bereich auf klicksafe.

>> Zur SID-Aktionsseite "Extrem im Netz"

>> Zur Videodokumentation

>> Zur SID-Überblicksseite

6. Neue Texte der Service-Reihe "Datenschutz auf Webseiten" online


Vor einem Monat startete Seitenstark in Kooperation mit der Kanzlei iRights.law die Service-Reihe „Datenschutz auf Webseiten“. Nun sind zwei neue, praxisnahe Texte zum Thema "Datenschutzerklärung" und Datenschutzrecht bei "Chats, Foren und Gästebüchern" veröffentlicht worden. Betreiber von Webangeboten für Kinder finden darin aktuelle, rechtliche Informationen, passende Beispiele und Mustererklärungen sowie Formulierungsvorschläge in kindgerechter Sprache.

>> Weitere Informationen

7. „Web We Want“ - Handbuch für Pädagogen jetzt auch auf Deutsch


Vor kurzem ist das neue „Web We Want“ – Handbuch für Pädagogen/innen auf Deutsch erschienen. Das von European Schoolnet entwickelte und von Google und Liberty Global unterstützte Handbuch enthält Unterrichtseinheiten, die von Lehrkräften aus verschiedenen europäischen Ländern für Pädagogen/innen entwickelt wurden. Sie erhalten darin Anregungen in Bezug auf Online-Aktivitäten von Jugendlichen, die sie adaptiert im Unterricht einsetzen können. Nutzer/innen des Handbuchs sind eingeladen im Rahmen der internationalen Social Media-Kampagne über ihre Erfahrungen mit dem „Web We Want“ – Handbuch zu berichten (Hastag #‎WebWeWantEU)‬.

>> Zum „Web We Want“ - Handbuch für Pädagogen

8. Medienkompetenzbericht der Landesmedienanstalten vorgestellt


Ohne Medienkompetenz ist es schwierig, in der digitalen Welt von heute – und erst recht in der von morgen – souverän, kritisch und selbstbestimmt zu agieren. Deshalb engagieren sich die Landesmedienanstalten schon seit vielen Jahren für mehr Medienkompetenz und haben vielfältige richtungsweisende Gemeinschafts- und Einzelprojekte auf den Weg gebracht. Diese Initiativen sind nun erstmals in dem neu erschienenen Medienkompetenzbericht der Landesmedienanstalten zusammengefasst.

>> Weitere Informationen

9. Save the date: Nach dem SID ist vor dem SID!


Der weltweite Safer Internet Day findet jedes Jahr am zweiten Dienstag im Februar statt. Nächstes Jahr wird der Safer Internet Day am Dienstag, den 07. Februar 2017 veranstaltet. Wir freuen uns schon jetzt auf Ihre Teilnahme, spannende Ideen und Aktionen. 

>> Übersichtsseite zum Safer Internet Day

10. klicksafe unterwegs - Termine und Veranstaltungen


Sie möchten gerne einen Vortrag von klicksafe hören oder sich bei einer Messeveranstaltung direkt bei uns am Stand informieren?

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

>> Fachtagung: Was tun bei (Cyber-) Mobbing?

>> Jubiläum Spieleratgeber-NRW - Fachtag Gamespädagogik

Eine allgemeine Liste mit aktuellen Veranstaltungen finden Sie in der Terminübersicht auf unserer Webseite.

11. Bleiben Sie tagesaktuell auf dem Laufenden:


klicksafe informiert über neue Materialien, Themen, Entwicklungen und Veranstaltungen rund um das Thema "Sicheres Internet":

>> klicksafe News auf der eigenen Webseite abonnieren: Anfrage an info@klicksafe.de

Sie finden klicksafe auf:
www.facebook.com/klicksafe
www.twitter.com/klicksafe

www.youtube.com/klicksafegermany

Über klicksafe

klicksafe (www.klicksafe.de) ist eine Initiative im CEF Telecom Programm der Europäischen Union für mehr Sicherheit im Internet. klicksafe wird gemeinsam von der Landeszentrale für Medien und Kommunikation (LMK) Rheinland-Pfalz (Koordination) und der Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen (LfM) umgesetzt.

klicksafe ist Teil des Verbundes der deutschen Partner im CEF Telecom Programm der Europäischen Union, Safer Internet DE (www.saferinternet.de). Diesem gehören neben klicksafe die Internet-Hotlines internet-beschwerdestelle.de (durchgeführt von eco und FSM) und jugendschutz.net sowie die Nummer gegen Kummer (Helpline) an.

E-Mail: info@klicksafe.de
Internet: www.klicksafe.de