« Zum Newsletter-Archiv »
         
     
         
     

KLICKSAFE-NEWSLETTER JANUAR 2017

   
     


Liebe Leserinnen und Leser,

das klicksafe-Team wünscht Ihnen ein frohes neues Jahr!

Auch 2017 stellt klicksafe wieder aktuelle Informationen rund um das Thema "Medienkompetenz" zur Verfügung.

In der Januar-Ausgabe stellen wir Ihnen unser neues Unterrichtspaket "Safer Internet Day spezial" vor. Außerdem informieren wir über den Umgang mit rechtsextremen Fake-News, die Vermittlung von Informationskompetenz und geben Eltern Tipps zum Thema Online-Strategiespiele. 

Erfahren Sie außerdem, welche Themen und Angebote unsere Partner aktuell herausgebracht haben. Und melden Sie gerne noch Ihre Veranstaltungen und Aktionen zum Safer Internet Day 2017 auf unserer Website an.  

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen!

1. NEU: Safer Internet Day spezial: Unterrichtspaket (Cyber)Mobbing


Sie sind auf der Suche nach einer Projektidee zum Safer Internet Day 2017? Mit unserem neu veröffentlichten Unterrichtspaket (Cyber)Mobbing erhalten Sie konkrete Anregungen, wie Sie verschiedene Kompetenzen im Einsatz gegen Mobbing trainieren können. Welche Verletzungsarten gibt es bei (Cyber)Mobbing? Wie kann man gegen Angriffe in Sozialen Netzwerken vorgehen? Und wie fördert man Zivilcourage im Netz? Mit unseren Arbeitsblättern können Sie diese Fragen thematisieren.

>> Weitere Informationen & Download

2. Aktion: Gewinnen Sie einen (Cyber)Mobbing-Workshop


klicksafe verlost unter allen Institutionen, die mit dem „SID spezial“-Unterrichtsmaterial arbeiten, unter anderem einen Workshop zum Thema (Cyber)Mobbing. Wenn Sie eines der drei Projekte zum Safer Internet Day oder innerhalb der „Stop Mobbing“-Woche durchführen, können Sie Ihr Projekt bis zum 15. Februar anmelden, um an der Verlosung teilzunehmen. 

>> Weitere Informationen

3. SID 2017: Veranstaltungen können noch angemeldet werden


Zum Safer Internet Day 2017 setzen erneut zahlreiche Akteure und Institutionen mit Aktionen und Veranstaltungen ein Zeichen für mehr Sicherheit im Internet. Auf unserer Website können Sie Ihre Aktionen, Aktivitäten und Veranstaltungen zum Safer Internet Day eintragen. Wir veröffentlichen diese Informationen anschließend online sowie in Presseinformationen und machen so auf Ihre Aktion und Ihr Engagement zum Safer Internet Day aufmerksam. Bereits angemeldete Aktionen und Veranstaltungen finden Sie auf unserer Website in der Veranstaltungsliste sowie in der Übersichtskarte.

>> Zum Anmeldeformular

>> Liste der Veranstaltungen und Aktionen

>> Kartenansicht

4. NEU: Faltblatt zum Umgang mit rechtsextremen Fake-News


Jugendliche informieren sich häufig in Sozialen Netzwerken über aktuelle Ereignisse. Dabei laufen sie auch Gefahr, Falschmeldungen von manipulierenden Nachrichtenseiten aufzusitzen. Auf dem Faltblatt „Achtung HINTERHALT!“ hat jugendschutz.net Erkenntnisse zu manipulierenden Nachrichtenseiten zusammengestellt und gibt Tipps für den Umgang mit rechtsextremen Fake-News. Das Faltblatt im Posterformat kann über das klicksafe-Bestellsystem heruntergeladen oder bestellt werden.

>> Weitere Informationen

5. Fakt oder Fake? Warum die Vermittlung von Informationskompetenz immer wichtiger wird


Die Fähigkeit, Informationen bedarfsgerecht zu recherchieren und korrekt einzuschätzen, ist angesichts der Masse und neuen Qualität an Falschmeldungen kein leichtes Unterfangen. Wie können Eltern und Lehrende die Informationskompetenz von Kindern und Jugendlichen fördern? Welche Angebote helfen bei der Vermittlung von Informationskompetenz? Tipps und Informationen zum Thema Falschmeldungen gibt es im Newsbeitrag auf klicksafe.de

>> Weitere Informationen

6. Was Eltern über beliebte Online-Strategiespiele wie Clash Royale wissen sollten


Die Online-Strategiespiele Clash Royale und Clash of Clans gehören zu den umsatzstärksten Spiele-Apps in 2016 und sind vor allem bei Jungen sehr begehrt. Was fasziniert Kinder und Jugendliche an diesen Spielen, welche Risiken gibt es im Kontext dieser Spiele und worauf sollten Eltern achten? Im klicksafe-Newsartikel informieren wir über die Thematik und geben Eltern Tipps und weiterführende Links an die Hand.

>> Weitere Informationen

7. Handysektor warnt vor der Kostenfalle Smartphone


Im Internet surfen, Apps nutzen und Telefonieren gehört für junge Smartphone-Besitzer fest zum Alltag. Die meisten Dienste sind dabei aber kostenpflichtig und können schnell zu einer hohen Handyrechnung führen. Wie Jugendliche Kostenfallen frühzeitig erkennen und ihre Rechnungen im Blick behalten können, darüber berichtet www.handysektor.de im aktuellen Themenspezial.

>> Weitere Informationen

8. Saferinternet.at: Neues Unterrichtsmaterial „Handy in der Schule“


Als ständiger Begleiter von Jugendlichen sorgt das Handy in der Schule oft für Diskussionen. Die Broschüre der österreichischen Initiative Saferinternet.at unterstützt Lehrende dabei, mit Chancen und Risiken der Handynutzung kompetent umzugehen. Das Unterrichtsmaterial behandelt neben der Frage nach Verhaltensvereinbarungen auch konkrete Tipps zu sinnvollen Maßnahmen in Fällen von „Schummeln mit dem Handy“, „Sexting“ oder „Cyber-Mobbing“. Darüber hinaus bietet die Broschüre zahlreiche Ideen und Beispiele, wie Handy und Smartphone aktiv in den Unterricht eingebaut und die digitalen Kompetenzen der SchülerInnen geschult werden können.

>> Weitere Informationen

9. Online-Konferenz Vernetzen: Medienprojekte zum Anfassen


Sie möchten Fragen von Eltern zur Medienerziehung souverän beantworten können? Die vielfältige Mediennutzung von Kindern und Jugendlichen begegnet Ihnen im Arbeitsalltag immer wieder? Sie fragen sich, wer Sie dabei unterstützen könnte? Bei der Online-Konferenz "Vernetzen: Medienangebote zum Anfassen" des Initiativbüros "Gutes Aufwachsen mit Medien" am Mittwoch, den 18. Januar 2017, in der Zeit von 10:00 Uhr bis 11:00 Uhr erhalten Sie Anregungen und Tipps zur Gründung und Organisation lokaler Netzwerke.

>> Weitere Informationen

10. klicksafe unterwegs - Termine und Veranstaltungen


Sie möchten gerne einen Vortrag von klicksafe hören oder sich bei einer Messeveranstaltung direkt bei uns am Stand informieren?

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

>> Medien-Elternabend Stadtbibliothek Mannheim

>> didacta 2017

Eine allgemeine Liste mit aktuellen Veranstaltungen finden Sie in der Terminübersicht auf unserer Webseite.

11. Bleiben Sie tagesaktuell auf dem Laufenden:


klicksafe informiert über neue Materialien, Themen, Entwicklungen und Veranstaltungen rund um das Thema "Sicheres Internet":

>> klicksafe News auf der eigenen Webseite abonnieren: Anfrage an info@klicksafe.de

Sie finden klicksafe auf:
www.facebook.com/klicksafe
www.twitter.com/klicksafe

www.youtube.com/klicksafegermany

Über klicksafe

klicksafe (www.klicksafe.de) ist eine Initiative im CEF Telecom Programm der Europäischen Union für mehr Sicherheit im Internet. klicksafe wird gemeinsam von der Landeszentrale für Medien und Kommunikation (LMK) Rheinland-Pfalz (Koordination) und der Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen (LfM) umgesetzt.

klicksafe ist Teil des Verbundes der deutschen Partner im CEF Telecom Programm der Europäischen Union, Safer Internet DE (www.saferinternet.de). Diesem gehören neben klicksafe die Internet-Hotlines internet-beschwerdestelle.de (durchgeführt von eco und FSM) und jugendschutz.net sowie die Nummer gegen Kummer (Helpline) an.

E-Mail: info@klicksafe.de
Internet: www.klicksafe.de