Das klicksafe Children's Panel

Junge Experten!?

Immer jüngere Kinder nutzen immer vielfältigere Medienangebote - nicht immer solche, die auch für ihr Alter geeignet wären und nicht immer kompetent. So lassen sich die Erkenntnisse aus Studien wie bspw. der KIM Studie 2012 rund um die Mediennutzung 6-12-Jähriger auf den Punkt bringen.

Aus diesem Grund startet klicksafe im Jahr 2013 das Projekt Children's Panel an der "Freien Schule Lernzeiträume" in Dossenheim, Nähe Heidelberg, um einerseits authentische Informationen über das Nutzungsverhalten der jungen User zu generieren und andererseits die Schüler kompetent im Umgang mit Medien und Medieninhalten zu machen.

Quelle: Kerstin Götz, Freie Lernzeiträume, 2015

In jahrgangsgemischten Gruppen werden 9-12-Jährige an die kompetente Internet- und Mediennutzung nach dem Vorbild des Youth Panels - der Fokusgruppe mit 14-17-Jährigen - herangeführt. Dazu wird seitens der Schule ein eigenes Projektfach "Medienkompetenz" eingerichtet, das ebenfalls von Pädagogen der Schule betreut wird. Die Treffen finden in 21-tägigem Rhythmus statt und sind eine hervorragende Ergänzung für den schulinternen Medienunterricht. Die Themen erstrecken sich von der Auswahl guter Lern- und Spiele-Inhalte für Kinder bis hin zu einer ersten Sensibilisierung für Datenschutz- und Persönlichkeitsrechte und möglichen Gefahren im Netz. Gut ausgerüstet mit dem nötigen funktionalen Wissen sowie Handlungswissen, bspw. im Falle von Cyber-Mobbing, können sie dann Schritt für Schritt ins freie WWW "entlassen" werden.

klicksafe für Kinder

klicksafe bietet einen Bereich für Kinder an, auf dem gute Webangebote für Kinder gesammelt werden. Zum Angebot

Termine

  • März 2017: Intensivmonat Medienkompetenz in allen Klassen 4 am Englischen Institut Heidelberg Grundschule 

Unterrichtsmaterial