Internet-Beschwerdestellen

Verschiedene Organisationen bieten Melde- und Beschwerdestellen, so genannte Hotlines, an.

Über Beschwerdeformulare können Nutzerinnen und Nutzer jugendgefährdende und strafbare Inhalte melden, auf die sie im Internet gestoßen sind.

jugendschutz.net

Zur Seite: www.jugendschutz.net

Was kann ich bei der Institution melden?
Jugendgefährdende oder jugendbeeinträchtigende Inhalte im Internet. Dazu gehören auch interaktive und kommunikative Angebote wie z.B. Chat, Instant Messaging, File-Sharing (Tauschbörsen) u.a.

Beschwerden über problematische Internetangebote:
über das Beschwerdeformular

Internet-Beschwerdestelle

Zur Seite www.internet-beschwerdestelle.de

Beschwerdestelle dieser beiden Institutionen:


Was kann ich bei der Institution melden?

Illegale und schädigende Inhalte folgender Internetdiensten: World Wide Web, E-Mail, Spam, Tauschbörse, Peer-to-Peer, Chat, Newsgroup, Diskussionsforum, Mobile Inhalte u.a.

Beschwerden über problematische Internetangebote:
über die Beschwerdeformulare der Internet-Beschwerdestelle

INHOPE

Zur Seite www.inhope.org

jugendschutz.net, fsm und eco sind Mitglieder des europäischen Hotline-Verbundes INHOPE (Internet Hotline Providers in Europe). INHOPE ist die Internationale Vereinigung der Internet Hotlines und wurde 1999 unter dem EU Safer Internet Action Plan gegründet. Der Auftrag von Inhope ist es, Kinderpornografie aus dem Internet zu entfernen und junge Menschen vor schädigenden und illegalen Inhalten des Internets zu schützen.

Über das Beschwerdeformular von INHOPE können Nutzerinnen und Nutzer illegale Onlineinhalte auch an andere Hotlines aus dem europäischen Raum melden.