Digitale Demokratie – die achte Ausgabe von SCROLLER

© Helliwood media & education
In der aktuellen SCROLLER-Ausgabe dreht sich alles um das Thema "Digitale Demokratie" und die Frage, wie Mitbestimmung im Netz stattfinden kann.

Dabei geht es um Fragestellungen, wie sich vor allem junge Menschen im Netz informieren und engagieren, ihre Lebenswelt mitbestimmen und aktiv mitgestalten können.

Denn um bei politischen Fragen mitreden zu können, ist es wichtig, sich zu informieren. Digitale Medien und das Internet bieten allen Menschen Zugang zu Informationen aus aller Welt. Die Herausforderung dabei ist jedoch, sich in der Flut an Informationen zurechtzufinden und zwischen Fakt und Fake zu unterscheiden.

SCROLLER 08 informiert darüber, welche Rolle die digitalen Medien bei Mitbestimmungsprozessen spielen und wie wichtig es ist, sich eine eigene Meinung zu bilden, um sich bei der Mitgestaltung und demokratischen Abstimmungsprozessen fair sowie konstruktiv einzubringen.

Über SCROLLER

SCROLLER ist das erste Kindermedienmagazin, bei dem es ausschließlich um digitale Medien geht. Spannende Artikel, Rätsel und jede Menge Geschichten rund um Smartphones, Internet und Co. führen Kinder an die digitalisierte Welt heran. Und das nicht nur als Printmagazin. Das Kinderportal www.scroller.de bietet darüber hinaus viele praktische Tipps und interaktive Lernspiele.

SCROLLER ist für die Medienerziehung sowohl in der Familie als auch in Bildungseinrichtungen geeignet. Das Magazin kann optimal in Projekten und im Unterricht für 9- bis 12-jährige Schülerinnen und Schüler eingesetzt werden. Eine Beilage für pädagogische Fachkräfte gibt hierfür weiterführende Informationen und methodisch-didaktische Anregungen. Der beiliegende Elternratgeber liefert viele Impulse, sich anhand von SCROLLER mit den eigenen Kindern zu den Topthemen der Mediennutzung auszutauschen.