Was tun bei (Cyber)Mobbing?

LehrmaterialDIN A4

3. völlig überarbeitete Auflageerschienen

Herausgeber: EU-Initiative klicksafe in Zusammenarbeit mit KONFLIKT-KULTUR

Zielgruppe: Pädagogen

  • Unkostenbeitrag: 5,00 € (pro Stck.)
 Stck. bereits im Warenkorb
×
Was tun bei (Cyber)Mobbing?

Systemische Intervention und Prävention in der Schule

Mobbing ist eine extreme Form aggressiven Verhaltens. Sie zeigt sich im Zusammenleben zwischen Menschen häufig dann, wenn grundlegende Bedürfnisse verletzt werden. Gelingt es, darüber ernsthaft ins Gespräch zu kommen, kann Aggression konstruktiv genutzt werden. Bei Mobbing jedoch werden Einzelne systematisch und langfristig ausgegrenzt. Die Ausweitung der Kommunikation auf den digitalen Raum hat die Brisanz von Mobbing deutlich verschärft. Dieses Handbuch soll einen Beitrag dazu leisten, im (Cyber)Mobbingfall professionell zu handeln.

Neben Grundlageninformationen erhalten Lehrende in 10 Praxisprojekten Anregungen, wie sie das Thema (Cyber)Mobbing im Unterricht behandeln können. In vier Fallgeschichten wird außerdem exemplarisch aufgezeigt, wie systemisches Konfliktmanagement in der Schulpraxis aussehen kann.