Cybergrooming

Beim Cybergrooming versuchen Täter:innen einen vertrauensvollen Kontakt zu ihren meist minderjährigen Opfern anzubahnen, um sie im weiteren Verlauf sexuell zu missbrauchen. Die sexuellen Übergriffe auf Kinder und Jugendliche im digitalen Raum sind seit vielen Jahren ein großes Problemfeld. Alle sind gefordert, sich mit dem Thema auseinanderzusetzen: Politik, Anbieter von Online-Diensten, Eltern, Schule, Kinder- und Jugendhilfe sowie das gesamte Umfeld von Kindern und Jugendlichen. Auf diesen Seiten informieren wir über Cybergrooming, Hilfsangebote, präventive Schutzmaßnahmen und passende Materialien.

Materialien zum Thema

Plakat für Jugendliche

Warnsignale im Chat

Sticker für PädagogenElternJugendliche

Webcam-Sticker

Flyer für Jugendliche

Unsere Tipps fürs Digitale (Über) Leben - Flyer für Jugendliche

Nur Downloads für Pädagogen

Let's talk about Porno!

Flyer für Eltern

Sicherer in Sozialen Diensten

Flyer für Eltern

Datenschutz-Tipps für Eltern

Lehrmaterial für Pädagogen

Selfies, Sexting, Selbstdarstellung

jugendschutz.net: Sexualisierte Gewalt online