News

10 Jahre Beratung bei Web-Sorgen – Nummer gegen Kummer startet Instagram-Account

10 Jahre Helpline im Verbund Saferinternet DE | Probleme im Netz? Wir sind da und hören zu! | Ab dem Internationalen Tag der Jugend am 12. August auch auf Instagram
 

Für Klassen 8 bis 10: der neue „SWR Fakefinder for school“

Online-Quiz zum treffsicheren Filtern von Falschmeldungen | Unterrichtsmaterial und Arbeitsblätter ermöglichen individuelle Medienbildung in Schulklassen.
 

Internetphänomen "Momo": Nach Kettenbrief nun Suizid-Challenge?

Aktuell wird in den Medien über eine Suizid-Challenge im Zusammenhang mit der fiktiven Figur "Momo" berichtet. jugendschutz.net konnte die Angaben bislang nicht verifizieren, rät aber dennoch zur Vorsicht.
 

Musical.ly = Tik Tok?!

Die Musikvideo-App Musical.ly gehört mit dem neuen Update nun zur Schwester-Anwendung Tik Tok. Doch was bedeutet das für die Nutzenden?
 
Titelbild Scroller 08.2018

"Künstliche Intelligenz" ist das Thema der 6. Ausgabe des Medienmagazins für Kinder SCROLLER

Sprechende Roboter, selbst fahrende Autos und Sprachassistenten in Handys: Diese und andere intelligente Geräte finden langsam immer mehr Einzug in unseren Alltag. Die sechste Ausgabe des SCROLLER beschäftigt sich ausführlich mit dem Thema "Künstliche Intelligenz".
 
Logo des Video-Wettbewerbs Trick & Klick

Tricksen im Unterricht ausdrücklich erwünscht: Trickfilmworkshops für Lehrkräfte und Video-Wettbewerb "Trick & Klick"

Seminarreihe startet nach den Sommerferien in ganz Baden-Württemberg
 

Ist die Google-Filterblase geplatzt?

Der Abschlussbericht des Forschungsprojektes „#Datenspende: Google und die Bundestagswahl 2017“ wurde am 25. Juli veröffentlicht und zeigt, dass die Personalisierung von Google-Suchergebnissen geringer ist, als bisher befürchtet.
 

Make, Create & Play

Neues Handbuch zu Medienpädagogik zwischen Kreativität und Spiel
 

Hate Speech im Internet

Wie können Internetnutzer aktiv gegen Hassrede werden?
 

Schülerwettbewerb „Me and My Data. Ich schütze meine Daten – und Du?“ gestartet

Teilnehmen können Schülerinnen und Schüler einer bayerischen Schule aus den Klassenstufen 7-10
 

Internet-ABC: Neues Themenspezial

Themenspezial „Im Internet spielen: Online-Spiele und Apps – gut fürs Kind?“
 

Aktuelles EU-Projekt zu Online-Hassrede: SELMA - hacking hate

Hassrede im Internet ist ein zunehmendes, gesamtgesellschaftliches Problem. Laut einer aktuellen Studie haben knapp 80% der Internetnutzer schon einmal Hassrede bzw. Hasskommentare im Internet gesehen, bei jüngeren Internetnutzern (14-24 Jahre) sind es sogar 96% (Quelle: Landesanstalt für Medien NRW, 2018). Um bestehende Initiativen zur Regulierung, Überwachung oder Meldung von Online-Hassrede zu ergänzen, verfolgt das EU-Projekt SELMA (Social and Emotional Learning for Mutual Awareness) einen pro-aktiven Ansatz: das zweijährige Projekt hat zum Ziel, dem Problem der Online-Hassrede durch die Förderung von gegenseitigem Verständnis, Toleranz und Respekt entgegenzutreten.