News

Safer Internet Day am 11.2.2020

Am 11.02.2020 ist wieder Safer Internet Day, der internationale Aktionstag für mehr Sicherheit im Internet. Bei zahlreichen Veranstaltungen und Aktionen online sowie offline dreht sich weltweit wieder alles um die Möglichkeiten, aber auch Risiken in unserer heutigen digitalisierten Lebenswelt – und um die Frage, wie wir das Internet von Morgen ein Stück weit besser machen können.
 

Outlet-Challenge: Trend mit Brand- und Lebensgefahr

Videos von jungen Leuten, die absichtlich einen elektrischen Kurzschluss erzeugen, kursieren derzeit unter dem Namen „Outlet-Challenge“ auf jugendaffinen Plattformen. Mit einem Ladegerät und einer Münze wird an einer Steckdose (engl. Outlet) ein Stromschlag erzeugt, der tödliche Folgen haben kann. Außerdem können Brand- und Sachschäden an der Elektrik oder dem ganzen Gebäude entstehen.
 

BZgA sensibilisiert für die Risiken exzessiver Internetnutzung

Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) veröffentlicht anlässlich des Safer Internet Day 2020 eine Pressemitteilung, in der sie auf die negativen Auswirkungen von exzessiven Medienkonsum hinweist.
 

SID 2020: Profilbildgenerator

Am Safer Internet Day dreht sich auch in diesem Jahr alles um Online-Sicherheit und ein besseres Internet für Kinder und Jugendliche. #checkwemdufolgst lautet der Aufruf zum SID 2020 mit dem Thema „Idole im Netz. Influencer & Meinungsmacht“. Du möchtest auf das Thema aufmerksam machen? Dann verpass‘ deinem Profilbild zum 11. Februar den SID-Rahmen und lade dein neues Bild in den sozialen Medien hoch.
 

Hassrede begegnen durch Counter Speech

Kinder und Jugendliche stoßen in Sozialen Netzwerken immer wieder auf Hassrede. Pädagogische Fachkräfte können einen entscheidenden Beitrag dazu leisten, Kinder und Jugendliche zu einem reflektierten Umgang damit zu befähigen. Die Befähigung zu aktiver Gegenrede (Counter Speech) stellt dabei einen wichtigen Baustein der Extremismusprävention dar. Auf einem von jugendschutz.net organisierten Counter-Speech-Fachtag wurden Konzepte diskutiert und Projekte vorgestellt. Zu diesem ist nun ein Tagungsband erschienen, in dem alle Ergebnisse festgehalten wurden.
 

DKHW-Umfrage zum Kinder- und Jugendmedienschutz

Das Deutsche Kinderhilfswerk veröffentlicht eine repräsentative Elternumfrage zum Kinder- und Jugendmedienschutz und kommt zu dem Schluss, dass Anbieter von Online-Angeboten stärker in die Pflicht zu nehmen sind.
 

Video: Idole im Netz - klicksafe Youth Panel zum Thema Influencer

Wir haben mit unserem Youth Panel am Paul-von-Denis Gymnasium in Schifferstadt über das Thema Influencer gesprochen. Welches Verständnis haben junge Menschen von Influencern? Wie beeinflussen "Influencer"? Das Video bietet Anregungen, im Rahmen des Safer Internet Day am 11. Februar mit Ihren Schüler*innen oder Kindern ins Gespräch zu kommen.
 

klicksafe-Umfrage zum SID 2020

Jetzt teilnehmen!
 

Schutz vor Wahlbeeinflussung im Netz

Seit Anfang Januar gibt es über Twitter neue Enthüllungen zum Skandal um Cambridge Analytica. Die Firma hatte sich im Vorfeld der US-Präsidentschaftswahl 2016 Daten von Facebooknutzerinnen und –nutzern erschlichen und anschließend versucht, deren Wahlverhalten zu beeinflussen. Die nun veröffentlichten Dokumente sollen belegen, dass diese und ähnliche demokratiegefährdende Praktiken zur Wahlbeeinflussung nach wie vor weltweit genutzt werden.
 

NEU: Videoreihe #Elterninformiert zum Thema Influencer

Für Kinder und Jugendliche sind Social Media-Stars auf Instagram, YouTube & Co heute wichtige Vorbilder. Ob Bildposen, Outfits oder Reiseziele - Die Influencer geben vor, was angesagt ist. Passend zum Motto des Safer Internet Day am 11. Februar 2020 „Idole im Netz. Influencer & Meinungsmacht“ gibt unsere neue Videoreihe #Elterninformiert einen Einblick in das Thema. Die Videoreihe wurde von Isabel Hörder, Studentin der Pädagogischen Hochschule Heidelberg, als Kooperationsprojekt mit klicksafe umgesetzt.