Demokratiebildung

Angriffe auf unsere Demokratie durch Fake News, Desinformation und extremistische Bewegungen finden zunehmend im Internet statt. In sozialen Netzwerken, Messenger-Gruppen und Online-Foren gedeihen extremistische Einstellungen und finden Anhängerschaft. Online kommen so auch Kinder und Jugendliche mit extremistischen Ideologien in Berührung. Gleichzeitig können sie im Netz Demokratie und Beteiligung aktiv leben. Zum Beispiel durch die Teilnahme an Online-Diskussionen und Abstimmungen. Kinder und Jugendliche müssen also einerseits die Gefahren für die Demokratie im Internet kennen und kompetent mit Nachrichten umgehen. Andererseits müssen sie begeistert werden für die vielen Möglichkeiten der demokratischen Beteiligung. Auf dieser Seite stellen wir klicksafe-Angebote vor, die Ihnen dabei helfen.

Lehrmaterialien zur Demokratiebildung

Fake News, Verschwörungstheorien, Desinformationskampagnen und das weltweite Erstarken rechtspopulistischer Parteien machen es sehr deutlich. Unsere demokratischen Errungenschaften sind nicht selbstverständlich. Sie müssen gehegt und beschützt werden. Auch islamistische Anschläge und extremistische Propaganda sind Mittel, um unsere westlichen Demokratien zu erschüttern. Hinzu kommt das seit Jahren hohe Level an gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit aus der Mitte unserer deutschen Gesellschaft – zum Beispiel gegen Geflüchtete. Dass Demokratie immer wieder verteidigt werden muss, zeigen auch Zensur und die weltweit zunehmende Verfolgung von Menschenrechts-Aktivist*innen.

Die Schulklasse wird zum Fitnessstudio mit #FitForDemocracy

Unser Lehrmaterial #fitfordemocracy greift diese Probleme auf und möchte Jugendliche stärken. #fitfordemocracy ist eine Stationenarbeit für den Unterricht, die Jugendliche in ihrer Lebenswelt erreichen und mitnehmen soll. An verschiedenen Stationen – in Analogie zum echten Fitnessstudio – werden Themen und Situationen aufgegriffen, die Jugendlichen im analogen und im digitalen Leben begegnen. Durch Kreativität und Witz soll Freude an der Demokratie und Gemeinschaft vermittelt werden.

Demokratie trainieren mit Democracy Gym

Demokratie ist wie ein Muskel, der trainiert werden muss. Die Broschüre „Democracy Gym“ greift diesen Gedanken auf. Sie bündelt elf medienbasierte Methoden für die pädagogische Praxis in Schule und außerschulischer Jugendbildung. „Democracy Gym“ besteht aus zwei modularen Trainingsplänen mit ergänzenden Warm-Up- und Cool-Down-Übungen. Sie unterstützen Fachkräfte dabei, Jugendliche mit Kreativität und Witz innerhalb ihrer Lebensrealitäten für unsere Demokratie begeistern.

klicksafe fragt: Kann man Demokratie lernen?

Demokratiebildung ist eine der grundlegenden Aufgaben des deutschen Schulsystems. Aber wie lässt sich Demokratie in der Schule vermitteln und lernen? Diese Frage beantwortet Christine Achenbach-Carret von der Universität Trier im klicksafe-Podcast. Sie ist Expertin für demokratiepädagogische Schulentwicklung und hat am klicksafe-Unterrichtsmaterial #fitfordemocracy und Democracy Gym mitgearbeitet.

Videos, Wissensquiz & Umfrage

Um Jugendliche für Demokratie zu begeistern, brauchen sie Vorbilder. Außerdem müssen sie eine Vorstellung davon bekommen, warum Demokratie für ihr Leben relevant ist. An dieser Stelle bieten wir Materialien, die diese beiden Aspekte in den Mittelpunkt rücken. In zwei Videoreihen zeigen wir Jugendliche und junge Erwachsene, die sich mit dem Thema Demokratie beschäftigen. Mit einem Online-Quiz können Jugendliche ihr Wissen testen und lernen, wo ihnen Demokratie im Alltag begegnet. Und in einer Umfrage haben wir Jugendliche zum Thema Falschmeldungen und Demokratie befragt.

Infovideos #FitForDemocracy

Zum Thema „Fit für die Demokratie, stark für die Gesellschaft“ veröffentlichte klicksafe zwei Videos. Jokah Tululu und Gardinia Borto geben darin jungen Menschen Einblick in ihre persönliche Sicht auf das Thema Demokratie. Bekannt sind beide durch ihre erfolgreichen Social-Media-Kanäle. Während Jokah sich vor allem zu der zersetzenden Wirkung von Hass und Hetze äußert, bringt Gardinia gute Gründe für ein beherztes Engagement für die Freiheit und Vielfalt in der Demokratie.

klicksafe-Quiz zum Thema Demokratiebildung

In diesem Quiz können Jugendliche ihr Wissen zum Thema Demokratie auf die Probe stellen. Das Quiz kann auch im Schulunterricht oder zusammen mit Eltern genutzt werden, um sich gemeinsam dem Thema zu nähern und die Fragen zu diskutieren.

Youth-Talk #FitForDemocracy

Zum Safer Internet Day 2022 haben wir mit Jugendlichen über das Thema Demokratie gesprochen. Was fällt jungen Menschen bei „Demokratie“ als erstes ein? Was sind aus ihrer Sicht Gefahren, aber auch Chancen des Internets für die Demokratie? Wofür würden sie sich selbst starkmachen und auf die Straße gehen? Das erzählen uns Manahil, Jonathan und Lisa in unseren vier Kurzvideos.

forsa-Umfrage zu Falschmeldungen und Demokratie

Im Auftrag von klicksafe wurden 14- bis 24-Jährige zu Falschmeldungen und Demokratie befragt. 96 % der jungen Befragten gaben an, dass es ihnen wichtig bis sehr wichtig ist, in einer Demokratie zu leben. Knapp 70 % der Befragten sehen dabei den Faktor Falschinformationen als Gefährdung für die Demokratie an. Die zentralen Ergebnisse der Befragung finden Sie hier.