Whatsapp, Instagram, Facebook & Co

Was sind Soziale Netzwerke?

Social Networks oder Soziale Netzwerke sind virtuelle Gemeinschaften. Hier können sich Menschen aus aller Welt treffen und sich über Hobbys, gemeinsame Interessen und Vieles mehr austauschen. Das fasziniert Erwachsene, Jugendliche und Kinder gleichermaßen. Der Medienpädagogische Forschungsverbund Südwest, befragt in regelmäßigen Abständen Kinder und Jugendliche zu ihrem Medienverhalten. Die verschiedenen Studien mit allen Ergebissen finden Sie zum Downloaden oder Bestellen auf deren Webseite.

So funktionieren Soziale Netzwerke

In einem Sozialen Netzwerk erstellen Nutzer:innen ein eigenes Profil mit persönlichen Angaben zu Hobbys, Interessen (Bücher, Musik etc.), derzeitiger Lebenssituation, Familien- bzw. Partnerschaftssituation usw. Die eigene Persönlichkeit wird anhand von Posts, Tweets, Likes oder eingestellten Fotos und Videos dargestellt. Die Kommunikation mit anderen läuft über das Versenden von Privatnachrichten,Bildern und Kurz-Videos oder über Einträge an Pinnwände andere Nutzer:innen. 

Man sucht alte Freund:innen, findet neue Kontakte und tauscht sich primär mit anderen aus, die die gleichen Interessen, Freund:innenkreise oder sonstige Schnittmengen haben. Soziale Netzwerke funktionieren also über die Selbstdarstellung ihrer Nutzer:innen, aber auch über die Vernetzung von Freund:innen durch die Freund:innenlisten oder Follower:innen. Über die Inhalte von Max gelangt man beispielsweise per Mausklick zu Tina, von dort zu Carina bis man schließlich bei Tim landet, den man selbst nicht kennt, aber der jemanden kennt, den man kennt. Ihm kann man nun folgen oder ihm eine Freundschaftsanfrage senden und ist somit wieder mit jemandem Neuen vernetzt.